Die Tourismusbranche versucht sich an erfolgreicherer Kundenbindung

Jedes Unternehmen überlegt sich immer wieder neue Strategien um Kunden zu binden. Zufriedene Kunden, die wiederkommen und erneut Produkte oder Dienstleistungen ordern, sind vor allem bei großer Konkurrenz ein echtes Aushängeschild und auch der Tourismusverband bzw. die Tourismusbranche versucht die Kunden mit verschiedenen Methoden an sich zu binden. Außergewöhnliche Angebote werden geschnürt und auch bei der Abwicklung der Reisebuchung versucht man es dem Kunden so bequem wie möglich zu machen. Mit neuen Ideen versucht man nun die Kunden über das Spar- und Geschenkargument mehr an sich zu binden und zum Teil profitieren die Urlauber tatsächlich von den Angeboten.

Weiterlesen →

Viele Kommunen sind von Finanzsorgen geplagt

Nicht nur in anderen Teilen Europas ist das Geld knapp, auch in Deutschland. Insbesondere Kommunen haben immer weniger Einnahmen und immer mehr die Finanzen belastende Ausgaben. Das heutige System der Verteilung der Finanzmittel des Staates über Bund, Länder und Gemeinden wurde zu Zeiten geschaffen, als alle noch an einem Strang zogen, weil das Land wieder aufgebaut werden musste. Und die damals prosperierende Konjunktur, man denke an die Wirtschaftswunderzeiten, ließ die Gelder nur so sprudeln. Dieses System ist jedoch seitdem nicht den gesellschaftlichen Wandlungen angepasst worden. Die Folge davon ist, dass Städte und Gemeinden nun immer heftiger in die finanzielle Zwangslage geraten. Sie müssen neue Schulden aufnehmen, damit sie die alten Schulden bezahlen können. Im privaten Bereich nennt man so etwas Überschuldung. Überschuldung ist laut Definition dann, wenn man perspektivisch nie mehr in der Lage sein wird, aus den generierten Einnahmen die vorhandenen Schulden zu bedienen. In dieser Situation kann sich eine Privatperson unter Umständen noch helfen.

Weiterlesen →

Erholung in Stade und Umgebung

Stade liegt zwischen Hamburg und Cuxhaven und bietet eine Vielzahl an Erholungs- und
Entspannungsmöglichkeiten.

Das historische Stade

In Stade
gibt es eine große Anzahl an Stadtführungen in historischen Kostümen. Egal, ob
zur Zeit der Schweden, als Hansestadt, als maritime Hafenstadt oder eine
Führung mit dem Nachtwächter. Jede Stadtführung vermittelt eine Vielzahl an
neuen Eindrücken und Erkenntnissen.

Das Erlebnisbad Solemio

Nicht nur den üblichen Badespaß für Jung und Alt mit Schwimm- und
Erlebnisbecken, Strömungskanal sowie Außenwärmebecken und Wasserrutsche bietet
das Erlebnisbad Solemie. Auch ein Saunabereich mit vier unterschiedlich
temperierten Saunakabinen lädt zum Entspannen ein und wirkt sich positiv auf Körper
und Seele aus. Ein besonderes Erlebnis sind die automatischen Aufgüsse mit
Klang- und Lichteffekten. Im Wellnessbereich kann bei der Physiotherapie durch
eine manuelle Massage oder im
Massagesessel die verspannte Muskulatur gelockert werden. Und das 34°C
warme Solebecken lädt zu einem entspannenden Bad ein.

Weiterlesen →

Die Verbraucherzentrale in Niedersachsen hilft bei Versicherungsfragen

In kaum einem Bereich gibt es so viele unterschiedliche Bestimmungen und Regelungen wie bei den Versicherungen. So herrscht bei vielen Verbrauchern Unklarheit darüber, worauf sie bei den verschiedenen Policen achten müssen. Auch wenn es um die Übernahme eines Schadens geht, kommt es immer wieder zum Streit zwischen Versicherung und Kunden. Zur Klärung von offenen Fragen können sich Versicherungsnehmer und Verbraucher jedoch stets an die Verbraucherzentrale Niedersachsen wenden. Die Verbraucherzentrale betreibt Geschäftsstellen in einer Vielzahl von Städten und bietet zudem auch telefonische Beratungen an. 

Weiterlesen →

Mietspiegel in Stade 2012

Die Hansestadt Stade besitzt eine traumhafte Altstadt mit einer Vielzahl an sehenswerten Fachwerkhäusern. Die meisten der Häuser stammen aus dem 17. Jahrhundert, wobei es noch einige deutlich ältere Gebäude aus der Zeit vor dem großen Stadtbrand von 1659 gibt. Stade hat rund 46.000 Einwohner und liegt inmitten der Metropolregion Hamburg. Die Mietpreise liegen leicht über dem Durchschnitt Niedersachsens sowie auch recht deutlich über dem Bundesdurchschnitt. Der hier vorgestellte Mietspiegel wurde jedoch nicht durch die Gemeinde erstellt, sondern beruht auf den aktuell angebotenen Mietwohnungen in Stade.

Weiterlesen →

Ein Gewerbe in Stade anmelden

Viele Existenzgründer sehen sich einer Flut an Papieren gegenüber und oft wissen sie nicht genau, welche Genehmigungen eingeholt werden müssen und in welcher Reihenfolge. Das Gewerbeamt in Stade gibt hier gerne Auskunft, allerdings sollte man sich vorab selbst ein wenig informieren. Soll ein Gewerbe in Stade angemeldet werden, so sind dafür die gängigen Unterlagen zu beschaffen, die in Deutschland bei jeder Gemeinde vorgelegt werden müssen. Zudem sollten vorab aber einige Punkte geklärt werden, damit der Besuch beim Gewerbeamt nicht mit zusätzlichen Laufwegen endet.

Weiterlesen →

Die Ausbildungsmöglichkeiten in Stade fördern

Der Landkreis Stade in Niedersachsen verfügt über ein großes wohnortnahes Angebot an allgemeinbildenden Schulen. Insgesamt stehen Familien und ihren Kindern 43 Grundschulen zur Verfügung. Zu den weiterführenden Schulen zählen die sieben Oberschulen, von denen drei ein gymnasiales Bildungsangebot bieten. Dazu kommen vier Haupt- und Realschulen, zwei Waldorfschulen und drei Gesamtschulen. Für die duale Ausbildung sind in Buxtehude drei berufsbildende Schulen vorhanden, die auch enge Kontakte zur lokalen Wirtschaft unterhalten.

Weiterlesen →

Kulturförderprogramme rund um Stade

Kulturelle Veranstaltungen sind ein wichtiger Bestandteil des öffentlichen Lebens einer Gemeinde oder Stadt, denn sie stellen den Grundstein für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Zusätzlich soll die Geschichte und damit die Kultur einer Stadt oder Region erhalten bleiben und auch regionsspezifische Besonderheiten verdienen es, gepflegt zu werden. In Norddeutschland gibt es viele Vereine, die sich einer wichtigen Aufgabe in Sachen Kultur verschrieben haben und die Bürger können die Ergebnisse der gemeinnützigen Arbeit nicht nur bei Veranstaltungen mit verfolgen. Stade insbesondere kann jedes Jahr stolz auf verschiedene Projekte blicken, die erfolgreich durchgeführt werden konnten und damit das auch in Zukunft möglich bleibt, gibt es in der Region verschiedene Institutionen, die die Region nicht nur mit Geldern unterstützen. Der Landschaftsverband Stade stellt in der Region einen großen Teil der Kultur- und Förderprogramme und von der plattdeutschen Sprache über die örtlichen Museen bis hin zu den Orgeln der Region finden viele Projekte die Aufmerksamkeit dieses Verbandes.

Weiterlesen →

Fußballvereine in und um Stade

Auch wenn Stade nicht unbedingt zu den bekannten Großstädten in Deutschland gehört, so hat es zumindest im Bereich des Fußballs einiges zu bieten. Stade selbst besitzt einen eigenen Fußballverein. Der VfL Stade ist ein Klub für junge und motivierte Fußballer, die dort ihre Leidenschaft für diesen Sport ausleben können. Nicht selten findet das auch im Internet statt, wo sie als Mitglieder sich untereinander austauschen können. Dabei gibt es je nach Alter unterschiedliche Mannschaften, die in verschiedenen Ligen und auf unterschiedlich hohem Niveau für ihre Stadt spielen. Dabei unterscheidet der VfL Stade Herren, Damen, Mädchen und Junioren. Zu diesen Überkategorien gehören jedoch auch noch weitere Unterkategorien. Neben dem Alter ist das Können entscheidend dafür, in welchem Team der Spieler oder die Spielerin untergebracht wird.

Weiterlesen →

Welche Bücher zählen zu den Bestsellern 2012?

Bücher und das Lesen zählen nach wie vor bei vielen Deutschen zu den Grundbedürfnissen und auch das digitale Zeitalter konnte daran nicht viel ändern. Die aktuellen Bestsellerlisten zeigen, mit welchen Themen sich die Deutschen zurzeit beschäftigen und neben Romanen sind auch Sachbücher sehr begehrt.

Die Topseller bei den Sachbüchern

Auf dem ersten Platz bei den Sachbüchern steht ein Werk, das sich mit der Schwangerschaft beschäftigt. Unter dem Herzen heißt es und die Autorin heißt Ildikó Kührty. Gleich dahinter auf Platz 2 folgt Die Patin von Gertrud Höhler. Sie beschäftigt sich mit der Bundeskanzlerin und vergleicht sie mit einer Patin, die unsichtbar die Fäden zieht, um daraus einen Vorteil zu erzielen. Digitale Demenz heißt das Werk auf Platz 3 in der aktuellen Bestsellerliste der Sachbücher 2012 und der Autor Manfred Spitzer stellt die These auf, dass durch die Bildschirmmedien die Lernfähigkeit drastische vermindert wird. Gleich dahinter auf Platz 4 beschäftigt sich Rolf Dobelli mit der Kunst des klaren Denkens und klärt auf, warum Millionen von Menschen ihr eigenes Wissen überschätzen. Seine Geschichte Die Kunst des klugen Handels nimmt Platz 5 der Bestsellerliste ein und mit Ziemlich beste Freunde zeichnet der Autor auf Platz 6, Philippe Pozzo di Borgo, ein autobiografisches Bild von seinem Leben als Geschäftsführer von Champagnes Pommery.

Weiterlesen →